AVM-Seminare Arbeitsrecht München






AVM-Seminare Arbeitsrecht München

AVM-Seminare zum aktuellen Arbeitsrecht und Sozialrecht
Verlag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung München GmbH

· Impressum
  Seminare
  Arbeitsrecht

· Startseite
  Seminare   Arbeitsrecht

Der neue Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Helmut P. Krause Fachtrainer für Arbeitsrecht Geschäftsführer AVM-Seminare Puchheim bei München    

Referent: Helmut P. Krause,
Fachanwalt für Arbeitsrecht, München

 



TVöD

Grundprinzipien des neuen Tarifrechts für den öffentlichen Dienst
Aktueller Stand der Verhandlungen
Geltungsbereich
Übergangsvorschriften
Struktur des TVöD
Arbeitszeitflexibilisierung durch Arbeitszeitkonten und Arbeitszeitkorridore
neue Entgelttabelle
leistungsorientierte Vergütung
Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Entgeltfortzahlung
Befristung von Arbeitsverhältnissen

 



Was?

Das Seminar bietet eine synoptische Gegenüberstellung des neuen Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und des Bundes-Angestelltentarifvertrages (BAT)

Wer?

Personalleiter und -sachbearbeiter, Mitarbeiter mit Führungsverantwortung, Geschäftsführer sowie Betriebs- und Personalratsmitglieder. Maximal 20 Teilnehmer.

Dauer

1 Tag
Vormittag 9:00-12:15 Uhr
Nachmittag 13:45-17:00 Uhr
Pausen 10:30 Uhr und 15:15 Uhr


Unterkunft?

Wenn Sie möchten, reservieren wir für Sie ein komfortables Zimmer im Seminarhotel.

Wieviel?

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 430,- zzgl. 16% MwSt. Umfangreiche Seminardokumentation, Mittagessen und Pausengetränke sind im Preis enthalten.

Teilnehmer, die bereits im Jahr 2004 an einem unserer Seminare teilgenommen haben, erhalten einen Treuerabatt in Höhe von 10 %.

Melden sich gleichzeitig zwei oder mehr Teilnehmer aus einem Unternehmen / aus einer Einrichtung zu einem Seminar an, erhält jeder dieser Teilnehmer einen Kollegenrabatt in Höhe von 10 %.

Die Anmeldung kann bis zwei Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei zurückgenommen werden. Danach kann jederzeit ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Was noch?

Das Seminar vermittelt notwendige Kenntnisse im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG und § 46 Abs. 6 BPersVG.

Tipp!

Dieses Seminar führen wir auf Wunsch auch hausintern durch.


Nach zähen Verhandlungen haben es die Tarifvertragsparteien des öffentlichen Dienstes wenigstens teilweise geschafft, Ihre verschiedenen Tarifwerke zu entrümpeln.

Das Ergebnis präsentieren wir Ihnen in unseren neuen Seminaren "Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten des Bundes in den TVöD und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜ-Bund)", "Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)" und "TV-L" .

Über die Telefonnummer 089 1238755 können Sie hausinterne Seminare (Inhouse-Seminare) buchen oder sich unverbindlich für die nächsten frei ausgeschriebenen Seminare vormerken lassen.

 

Wir beraten Sie bei der Auswahl frei ausgeschriebener / offener Seminare und Schulungen und bei der Konzeption von hausinternen Seminaren / Inhouse-Seminaren zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen wie Arbeitszeitmodelle, Kündigungsschutz, Abfindung, Aufhebungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Anfechtung, Befristung, Urlaub, Elternzeit, Teilzeit, Altersteilzeit, Personalmanagement, ergebnisorientierte Vergütungssysteme. BAT, MTArb, Sozialplan, Interessenausgleich, Gestaltung von Arbeitsverträgen, Betriebsverfassungsrecht, kooperative Unternehmensführung ...

 

Durch hausinterne Seminare (Inhouse-Schulungen) und frei ausgeschriebene AVM-Seminare zum aktuellen Arbeitsrecht und Sozialrecht immer die richtige Lösung parat bei Kündigung, Aufhebungsvertrag, Befristung, Altersteilzeit ....