AVM-Seminare Arbeitsrecht München





AVM-Seminare Arbeitsrecht München

AVM-Seminare zum aktuellen Arbeitsrecht und Sozialrecht
Verlag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung München GmbH

· Impressum
  Seminare
  Arbeitsrecht

· Startseite
  Seminare   Arbeitsrecht

Betriebsübergang
- Rechte der Arbeitnehmer und des Betriebsrates

Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Helmut P. Krause Fachtrainer für Arbeitsrecht Geschäftsführer AVM-Seminare Puchheim bei München    

Referent: Helmut P. Krause,
Fachanwalt für Arbeitsrecht, München

 

An einem Seminartag erfahren Sie, was Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Arbeitgeberwechsel im Rahmen eines Betriebsübergangs beachten müssen.

Ein Betriebsübergang ist häufig mit erheblichen Unsicherheiten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber verbunden. Andererseits bieten Unternehmensumstrukturierungen auch Chancen zum Erhalt von Arbeitsplätzen.

Das Seminar vermittelt Sicherheit in der komplizierten und teilweise widersprüchlichen Rechtsprechung zu diesem Thema. Arbeitgeber erfahren ob bzw. wie sie die Rechtsfolgen des § 613a BGB vermeiden können. Lassen Sie sich deshalb von einem ausgewiesenen Experten praxisnah in die Thematik des Betriebsübergangs einführen.

Arbeitnehmer erfahren, wie sie durch gemeinsame Ausübung des Widerspruchsrechts die Risiken für den Einzelnen vermindern können und welche Vorteile die Androhung bzw. Ankündigung von Widersprüchen bei den Verhandlungen über Interessenausgleich und Sozialplan bieten.

Dieses Seminar eignet sich insbesondere auch für Betriebsräte, die in den Unternehmen eine wichtige Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit Betriebsübergängen darstellen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Checkliste zum Informationsanspruch des Betriebsrats sowie einen Textvorschlag für eine Betriebsvereinbarung zum Betriebsübergang.



Die Themenübersicht


Es werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Die wichtigsten Merkmale eines Betriebes bzw. eines Betriebsteils
  • Bedeutung des Zeitpunkts des Betriebsübergangs
  • So können Arbeitgeber den Betriebsübergang vermeiden
  • Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers
  • Risiken der Erklärung des Widerspruchs für den Arbeitnehmer
  • Rechtsfolgen eines Arbeitgeberwechsels
  • Auswirkungen des Betriebsübergangs auf Ansprüche der Mitarbeiter
  • aus Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen
  • Wie Arbeitgeber die einjährige Veränderungssperre gemäß § 613a BGB unterlaufen können
  • Möglichkeiten für Interessensausgleich und Sozialplan im Rahmen eines Betriebsübergangs
  • Informationspflichten des Arbeitgebers gegenüber dem Betriebsrat
  • Möglichkeiten zur betriebsbedingten Kündigung trotz Betriebsübergang
  • Kündigungsverbot und Aufhebungsverträge im Zusammenhang mit dem Betriebsübergang

Weitere Themenschwerpunkte ergeben sich aus der Praxis der Teilnehmer. Nutzen Sie die Chance zum Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis!



Was?

Das Seminar gibt Aufschluß darüber wie Sie in der zumeist unübersichtlichen Rechtslage bei Ausgliederung, Ausgründung, Verkauf von Betriebsteilen, Fusionen und Betriebsaufspaltungen Nachteile vermeiden.

Wer?

Personal- und Betriebsleiter, Betriebs- und Personalratsmitglieder, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Dienststellenleiter sowie Geschäftsführer. Maximal 20 Teilnehmer.

Dauer

1 Tag
Vormittag 9:00-12:15 Uhr
Nachmittag 13:45-17:00 Uhr
Pausen 10:30 Uhr und 15:15 Uhr

Wie?

Dieses Seminar führen wir auf Wunsch hausintern durch.Gerne senden wir Ihnen ein individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu.

Telefon: 089 123 87 55 - Telefax: 089 123 87 58 - info@avm-seminare.org

Was noch?

Das Seminar vermittelt notwendige Kenntnisse im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG und § 46 Abs. 6 BPersVG.

 

unverbindliche Seminar-Vormerkung / Seminar-Anmeldung per Fax

 

Wir beraten Sie bei der Auswahl frei ausgeschriebener / offener Seminare und Schulungen und bei der Konzeption von hausinternen Seminaren / Inhouse-Seminaren zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen wie Arbeitszeitmodelle, Kündigungsschutz, Abfindung, Aufhebungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Anfechtung, Befristung, Urlaub, Elternzeit, Teilzeit, Altersteilzeit, Personalmanagement, ergebnisorientierte Vergütungssysteme. BAT, MTArb, Sozialplan, Interessenausgleich, Gestaltung von Arbeitsverträgen, Betriebsverfassungsrecht, kooperative Unternehmensführung ...

Durch hausinterne Seminare (Inhouse-Schulungen) und frei ausgeschriebene AVM-Seminare zum aktuellen Arbeitsrecht und Sozialrecht immer die richtige Lösung parat bei Kündigung, Aufhebungsvertrag, Befristung, Altersteilzeit ....